Herzlich willkommen!

Förderkreis 'Museum in der Alten Schule' e.V.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus bitten wir um Verständnis, dass unser Museum als Vorsichtsmaßnahme ab sofort geschlossen bleibt.

1990 gegründet, wollen wir, gemäß unserer Satzung, der Bevölkerung Anschauung der Kultur und Kunst  in Gegenwart und Vergangenheit vermitteln. Dazu bieten wir Exkursionen und Ausstellungsbesuche in andere Museen an.

Wir unterstützen das Museums bei Sonderaus-stellungen und Führungen. Mitglieder des Förderkreises übernehmen ehrenamtlich die sonntägliche Aufsicht im Museum.

Monatliche Stammtische, die im Museumskeller (Vereinsraum in der Alten Schule) stattfinden, dienen dem Gedankenaustausch. Immer wieder treten dabei interessante Geschichten und Zeugnisse aus der Vergangenheit unserer Ortschaften zutage. Unsere Musemsleiterin Frau Dr. Maren Siegmann informiert bei dieser Gelegenheit regelmäßig über den Stand ihrer Arbeit, aber auch über andere Museen und Ausstellungen.

Förderkreis-Flyer
2020_Flyer Förderkreis.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Wenn auch Sie das Museum in der 'Alten Schule' in Efringen-Kirchen unterstützen wollen, werden Sie Mitglied im Förderkreis.

Hier geht's zur Beitritterklärung!

**********************************************************

 

Weitere historische Fotos gesucht

Der Kalender 2020 mit hist. Fotos des Förderkreises fand kräftigen Zuspruch in der Bevölkerung. Wir haben restlos alle Kalender verkauft. Bei der Gelegenheit ein herzliches Dankeschön alle an Bildgeber. Nur durch Sie war es uns möglich, diesen Kalender zu erstellen.

Für 2021 werden wir einen weiteren Kalender drucken lassen. Er wird ab Oktober 2020 zum Verkauf stehen. Für die Vorarbeiten benötigen wir jedoch wieder Ihre Mithilfe. Es sollen alle Ortsteile vertreten sein, nur haben wir nicht aus allen Ortschaften genug Fotos in guter Qualität. Das heißt, die Fotos müssen auf DIN A4 vergrößert werden und sollen noch einiger Maßen gut abbildbar sein. Besonders aus den Ortschaften Istein, Wintersweiler, Kleinkems und Mappach benötigen wir noch Fotos, aber natürlich auch aus den anderen Ortsteilen.

Zu unserem 30jährigen Jubiläum möchten wir im Oktober im Rathaus-Foyer eine kleine Fotoausstellung mit historischen Fotos präsentieren. Schön wäre es, schon im Frühjahr genug Fotos (aufgenommen vor 1960) zur Auswahl für den Kalender und die Fotoausstellung zu haben.

Wenn Sie uns solche Fotos zur Verfügung stellen wollen, melden Sie sich bitte umgehend bei Helga Meier, Tel. 919057 oder helga.meier@email.de

Ihre Originalfotos werden eingescannt und Ihnen zeitnah zurückgegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Fotos.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderkreis Museum in der Alten Schule e.V.